Der Heimatfreund für das Erzgebirge 1969

14. Jahrgang
Inhalt Heft 05/1969
  • Helbig, Rolf: 15 Jahre Naturschutz in der DDR und die neue sozialistische Verfassung. 2. Umschlagseite und S. 85
  • Die Naturschutzwoche in Hohenstein-Ernstthal. S. 85 - 86
  • Für den Naturfreund: Helbig, Rolf: Ein Morgen am Waldweiher - ein Naturerlebnis. Pollmer, Rudolf: Ein aktuelles Problem im Naturschutz. Helbig, Rolf: Der Neuntöter - ein Wegelagerer aus dem Mittelalter? Pollmer, Manfred: Pusteblume. Helbig, Rolf: Die Rote Waldameise. Fritzsche, Richard: Alarm im Ameisenbau. S. 86 - 90
  • Fritzsche, Richard: Schmeckt's euch? : e. Besuch beim Fernsehkoch Kurt Drummer. S. 90 - 91
  • Der Fernsehkoch empfiehlt erzgebirgische Spezialitäten: Buttermilchgetzen. S. 91 - 92
  • Der "Heimatfreund" notiert: Unger, Werner: Zehnmal die Aufbaunadel in Gold. Vom Lugauer Heimatmuseum. Pollmer, Manfred: Am Geyerschen Teich 1969. Wölfe im Erzgebirge. S. 92 - 94
  • Schmidt, Friedrich: Zur Geschichte des Zollhauses Zschocken (1691 - 1859) (II. Teil). S. 94 - 98
  • Beiträge zur Geschichte der Arbeiterbewegung im Erzgebirge und seinem Vorland: Rößler, Horst: Arthur Schreiber - ein bewegtes proletarisches Kämpferleben. Weber, Rudolf: Aus der Geschichte des Arbeiter-Esperanto-Bundes in unserer Heimat. S. 99 - 102
  • Lippmann, Franz: Der Borberg bei Kirchberg. S. 103 - 104 und 3. Umschlagseite