Erzgebirge 1988 : ein Jahrbuch für sozialistische Heimatkunde und Heimatgeschichte
Zurück zur Startseite Jahrbuch
Titelblatt groß
Inhalt Band 1988
Texte:
Lyrik:
  • Gruner, Hans Dr.-Ing.: Vorwort. S. 3 - 4
  • Spiegelhauer, Roland: Vom Miriquidi zum Forst : eine waldgeschichtliche Betrachtung. S. 5 - 17
  • Hallmann, Wolfgang: Computertechnik im Dienst der Heimatgeschichte. S. 18 - 25
  • Brix, Karl: Kurt Teubners Kunst und sein Jahrhundert. S. 26 - 34
  • Spickenreuther, Werner: Schöne Fachwerkbauten : ein Beitrag zur Umschlaggestaltung unseres Jahrbuches. S. 35 - 39
  • In zehn Jahren erschienen acht Jahrbücher. S. 40
  • Doerffel, Christine und Hermann: Bertelsdorf - wüster Ort im Bornwald/Heinzewald? S. 41 - 49
  • Velebil, Thomas: Wie das Naherholungsgebiet Bernsdorf zu seinem Vogel kam ... : der Bericht eines Ortschronisten. S. 51 - 54
  • Arnold, Günther: Vom Hussitenführer Benno und dem Duelltod eines Freiberger Bergstudenten. S. 55 - 59
  • Hellfritzsch, Volkmar Dr. Dr. ; Riedel, Lothar: Zur Benennung von Gruben und Zechen im frühen Schneeberger und Annaberger Silberbergbau. S. 63 - 74
  • Kreher, Kurt: Zur Geschichte des Wappenbildes im Siegel der einstigen Berg- und Bergamtsstadt "Katharinenberg im Buchholz". S. 75 - 79
  • Baldauf, Günter: Aus der Geschichte des 80jährigen Lokomotivbaus der Sächsischen Maschinenfabrik, vorm. Richard Hartmann, Chemnitz : Teil 1: Vom kleinen Warenproduzenten zum Industriekapitalisten. S. 80 - 90
  • Melzer, Karl-Heinz: Das Schicksal des Nickel Reybold (Erzgebirgischer Pitaval). S. 91 - 94
  • Kluge, Edmut: Dos Lied von de Wildsai. S. 95 - 96
  • Pollmer, Manfred: In Wald. S. 50
  • Blechschmidt, Manfred: Härscht de net dos Summerlied. S. 60
  • Kluge, Edmut: Morgnlied. S. 61
  • Pollmer, Manfred: In Geln. S. 62