Erzgebirge 1989 : ein Jahrbuch für sozialistische Heimatkunde und Heimatgeschichte
Zurück zur Startseite Jahrbuch
Titelblatt groß
Inhalt Band 1989
Texte:
Lyrik:
  • Kasper, Hans-Heinz: Vorwort. S. 3 - 4
  • Dallmann, Wolfgang: Hobbyarchäologen bergen Kulturgut : e. Bericht von Dr. Wolfgang Dallmann über 6 Jahre Stadtkernforschung der Kulturbundmitglieder in Freiberg. S. 5 - 10
  • Schröter, Hans-Joachim: Dr. Richard Müller - Vom Weg eines Wirtschaftsfunktionärs in unserem Land. S. 11 - 16
  • Pollmer, Manfred: Fichten in der Schule : Besuch in der höchstgelegenen Forstbaumschule der DDR in Kretscham-Rothensehma. S. 17 - 20
  • Helm, Dieter: Mit Jugendtourist im Bezirk unterwegs. S. 21 - 23
  • Fromme, Julia: Das Wirken Richard Taubers in Chemnitz. S. 24 - 26
  • Barth, Ernst: Die Einführung der Elektrizität in den erzgebirgischen Dörfern : e. Beitrag zur Geschichte der Landtechnik. S. 27 - 31
  • Teller, Frank: "Vereinigt Feld im Fastenberg" in Johanngeorgenstadt. S. 32 - 36
  • Schmidt, Gunter H.: Die historischen Perioden der Entwicklung des Montanwesens um Gottleuba/Berggießhübel. S. 37 - 43
  • Bauer, Heinz: Zur frühen Geschichte von Krumhermersdorf. S. 47 - 50
  • Schubert, Günter: Die älteste Ansicht von Ehrenfriedersdorf aufgefunden? S. 51 - 56
  • Puder, Inge: Die Entstehung Stützengrüns : eine ortsgeschichtliche Studie. S. 57 - 63
  • Melzer, Karl-Heinz: Kinderarbeit und Fabrikschulen in den Baumwollspinnereien des Erzgebirges im 19. Jahrhundert. S. 64 - 72
  • Müller, Harri: Tangeln müssen stachen (Erzgebirgische Mundart). S. 73
  • Unger, Roland: Stollbergs feuriger Drachen von 1681 : erzgebirgischer Pitaval. S. 74 - 81
  • Baldauf, Günter: Aus der Geschichte des achtzigjährigen Lokomotivbaus der Sächsischen Maschinenfabrik vorm. Richard Hartmann A.G., Chemnitz (2. Teil). S. 82 - 93
  • Pollmer, Manfred: E vigilanter Fliegnfänger (Erzgebirgische Mundart). S. 94 - 95
  • Werner, Gottfried: Lied vom Stülpner Karl. S. 44 - 46
  • Pollmer, Manfred: Pfützenschrack. S. 73
  • Pollmer, Manfred: Wos haaßt dä dos? S. 96
  • Junghans, Margarete: Unnre Muttersproch. S. 96